1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutsche Aktien im Minus

Belastet von anhaltend hoher Unsicherheit haben die deutschen Aktienindizes am Donnerstag wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Der DAX ging mit minus 1,66 Prozent bei 6733,72 Punkten aus dem Handel. Am Morgen hatte der deutsche Leitindex sein Tageshoch bei 6840 Zählern erreicht, am Nachmittag war bei 6656 Punkten das Tief markiert worden. Der MDAX mittelgroßer Werte gab 2,22 Prozent auf 8592,43 Zähler ab. Der Technologieindex TecDAX sackte um noch deutlichere 4,12 Prozent auf 777,42 Punkte ab. Die Europäische Zentralbank (EZB) errechnete bei der Festlegung der täglichen Referenzkurse am Donnerstagnachmittag einen Wechselkurs von 1,4569 US-Dollar für den Euro. Die Unze Feingold wurde in London mit 899,75 US-Dollar gefixt.