1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsch ist eine "schreckliche Sprache"

Das meinte zumindest der US-amerikanische Schriftsteller Mark Twain - und spricht damit vielleicht manch verzweifeltem Deutschlerner aus der Seele. Vor 100 Jahren ist der große Dichter gestorben.

Bild des Autors Mark Twain (Foto: ullstein bild - histopics)

Mark Twain - dieser Name ist in Deutschland wohl jedem geläufig. Seine Bücher werden noch immer gern gelesen, allen voran die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Mit der deutschen Sprache kam der Schriftsteller auf seinen Reisen durch Europa in Kontakt. Unter anderem lebte er drei Monate mit seiner Familie in Heidelberg - in einem Hotel hoch über der Stadt, mit Blick auf den Neckar und die Rheinebene. Dort saß er und machte sich so seine Gedanken...

Audio und Video zum Thema