1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Deutlich weniger deutsche Spanienurlauber

Spanien ist als Urlaubsziel bei den Deutschen 2002 deutlich in der Gunst gesunken. 10 Millionen deutsche Touristen bedeuten ein Minus von 6,2 Prozent, teilte das spanische Fremdenverkehrsamt auf der Tourismusmesse ITB am Sonntag in Berlin mit. Großer Verlierer war die Balearen-Insel Mallorca, die 16 Prozent weniger deutsche Urlauber meldete. Die Bilanz wurde durch deutliche Zuwächse bei den Urlaubern aus Großbritannien und Frankreich aufpoliert. Mit 1,5 Millionen Beschäftigen und einen Anteil von zwölf Prozent des Bruttosozialprodukts sei der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig des Landes, hieß es.

  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtE
  • Datum 10.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3MtE