1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der US-Filmregisseur Robert Altman ist tot

Der Oscar-Preisträger verstarb am Montag im Alter von 81 Jahren in einem Krankenhaus in Los Angeles, wie ein Sprecher seiner Produktionsfirma am Dienstag mitteilte. Zur Todesursache machte er keine Angaben. In seiner 55-jährigen Karriere hat sich Altman einen Ruf als kritischer, eigensinniger Filmchronist des Lebens in den USA erworben. Den Durchbruch schaffte er 1970 mit der Anti-Kriegskomödie 'M.A.S.H', die ihn zum Starregisseur des unabhängigen US-Kinos werden ließ. Im Februar hatte Altman einen
großen Auftritt bei der Berlinale in Berlin, wo sein letzter Film, die Komödie "A Prairie Home Companion", vom Publikum bejubelt wurde.
  • Datum 21.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Q3Q
  • Datum 21.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Q3Q