1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Der Blick aus meinem Fenster

Eine Straße, ein Baum oder ein Dachgiebel? Vielleicht mit einem Schornstein? Schauen Sie mal aus Ihrem Fenster!

Der Blick aus meinem Fenster: Riohacha, Kolumbien) (Foto: Ricarda Otte)


Riohacha, Kolumbien

"Aus meinem Fenster sehe ich die ursprüngliche Karibik mit Pelikanen, Palmen und den Kanus der Wayúu. Es würde mich nicht überraschen, wenn mir hier eines Tages am Horizont die Karavellen von Kolumbus begegnen würden. Meine Heimatstadt Riohacha ist eine Indio-Stadt, sie hat aber auch etwas Spanisches und viel aus Afrika. Sie ist alt, laut, recht anarchisch und vor allem sehr lebendig."

Der Anthropologe Wilder Guerra gehört der Ethnie der Wayúu an, die auf der Guajira-Halbinsel zu Hause ist - sie gehört halb zu Kolumbien, halb zu Venezuela. Aus seinem Fenster hat er ganz nebenbei den besten Blick auf die von den Wayúu gewebten farbenfrohen Hängematten und Taschen, die an der Promenade verkauft werden.

Die Redaktion empfiehlt