1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Der 3-Sterne- Koch Claus-Peter Lumpp - euromaxx highlights

Seit 1992 ist Claus-Peter Lumpp Küchenchef im Restaurant Bareiss im Ort Baiersbronn. Gelernt hat der heute 47-Jährige sein Handwerk unter anderem bei Alain Ducasse und beim "Jahrhundertkoch" Eckart Witzigmann. Seine Küche: regional und saisonal - mit mediterranen Einflüssen.

Video ansehen 03:50
Geboren wurde Claus-Peter Lumpp am 5. März 1964 in Tübingen. Seine Ausbildung zum Koch absolvierte er von 1982 bis 1985 im damaligen Kurhotel Mitteltal bei Küchenchef Paul Mertschuweit in Baiersbronn. 1987 ging er nach München und arbeitete im damals besten Restaurant Deutschlands, dem Tantris, wo er bei Drei-Sterne-Koch Heinz Winkler weiterlernte. 1988 wechselte er ins damals beste Restaurant Deutschlands, das "Aubergine", von Eckart Witzigmann in München. Danach ging er zum Restaurant Kunststuben von Horst Petermann in Zürich. 1990 kam er zum französischen Meisterkoch Alain Ducasse ins Restaurant Louis XV. in Monte Carlo. Noch im selben Jahr siedelte er nach Italien um und blieb für kurze Zeit in Mailand im Antica Osteria del Ponte von Enzio Santin. 1991 ging er zurück nach Deutschland und kochte im Val d'Or bei Johann Lafer. Seit 1992 ist er Küchenchef im Restaurant Bareiss im Hotel Bareiss im Schwarzwald in Baiersbronn. Im Herbst 2007 bekam er den dritten Michelin-Stern.