1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

DAX auf Jahrestief, Euro auf Rekordhoch

Die Zuspitzung der Finanzmarktkrise hat am Dienstag für einen kräftigen Kursrutsch an den internationalen Aktienmärkten gesorgt. Der Deutsche Aktienindex DAX sackte unter die Marke von 6.100 Zählern und schloss den Computerthandel bei 6082 Punkten, ein Minus von 118 Zählern oder 1,9 Prozent. Im Tagestief hatte der Leitindex sich bis auf wenige Punkte der psychologisch wichtigen 6000-Punkte-Marke genähert, die er zuletzt im Oktober 2006 unterschritten hatte. - Der Euro ist am Dienstag auf den höchsten Stand in seiner Geschichte gestiegen. Die Gemeinschaftswährung erreichte am Vormittag ein Rekordhoch von 1,6038 Dollar, bevor sie wieder unter 1,60 Dollar sackte. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,5990 Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6254 Euro.