1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Conti hofft wieder auf schwarze Zahlen

Nach einem tiefroten Krisenjahr erwartet der Autozulieferer Continental wieder bessere Umsätze und Ergebnisse. Der Konzern musste im vergangenen Jahr einen Umsatzeinbruch von 17 Prozent auf 20,1 Milliarden Euro hinnehmen und verbuchte einen Verlust nach Steuern von 1,649 Milliarden Euro. Die Krise habe die Ertragsbasis plötzlich weggerissen, sagte Conti-Chef Elmar Degenhart am Dienstag in Frankfurt am Main bei der Vorstellung der Conti-Jahreszahlen.