1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

China verdient bald mehr Geld mit Tourismus als Deutschland

China wird dieses Jahr voraussichtlich erstmals mehr Geld mit dem Tourismus erwirtschaften als Deutschland. Die Volksrepublik werde 2008 in der Tourismusbranche rund 590 Milliarden Dollar (knapp 390 Milliarden Euro) umsetzen. Dies teilte der Weltrat für Reise und Touristik (WTTC) am Donnerstag in Berlin zur Tourismusmesse ITB mit. Damit würde China auf Platz zwei hinter den USA aufrücken, die die Rangliste demnach mit einem Umsatz von 1750 Milliarden Dollar in ihrem Tourismussektor weiter unangefochten anführen. Deutschland, das im laufenden Jahr der Prognose zufolge etwa 506 Milliarden Dollar erwirtschaften wird, würde vom dritten auf den vierten Platz zurückfallen. Einen Platz davor dürfte weiter Japan mit Ausgaben von etwa 514 Milliarden Dollar liegen.