1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Burg Eltz, nahe Koblenz

Für viele ist die Burg Eltz bei Koblenz der Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Sie ist ein Spiegel unterschiedlicher Epochen, denn über 500 Jahre lang wurde an ihr gebaut.

Seit 34 Generationen leben hier die Grafen zu Eltz. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Name 1157 in einer Schenkungsurkunde von Kaiser Friedrich I. Barbarossa an einen Rudolfus von Eltz, der als Zeuge aufgeführt wurde. Dieser Rudolf bewohnte eine kleine Burganlage auf einem Felsen, umflossen vom Eltzbach in einem Nebental der Mosel. Im Laufe der Zeit bauten seine Nachfahren die Burg weiter aus. Schließlich lebten etwa 100 Familienmitglieder mit ihren Bediensteten in mehr als 100 Räumen. Durch geschickte Diplomatie blieb die Burg über all die Jahrhunderte von Zerstörungen verschont. Heute gibt die Innenausstattung einen Überblick über 800 Jahre adelige Wohnkultur. Sehenswert ist auch die Schatzkammer mit historischen Waffen, Gold, Silber und Elfenbein.