1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Botschafter-Ehefrauen zeichnen Michael Jackson aus

Der wegen Kindesmissbrauchs angeklagte Popstar Michael Jackson wird geehrt. Die Vereinigung afrikanischer Botschafter-Ehefrauen in Washington will ihn nach Medienberichten vom Montag für sein humanitäres Engagement in Afrika auszeichnen. Jackson habe mit seinen Spenden unter anderem den Bau und die Ausstattung von Kliniken, Waisenhäusern und Schulen ermöglicht sowie Programme zur Aids-Bekämpfung und zu Kinderimpfungen unterstützt, hieß es in einer Erklärung der Frauen.

Den Berichten zufolge ist nicht ausgeschlossen, dass Jackson die Auszeichnung am Donnerstag (1.4.2004) persönlich in Washington entgegen nimmt. Der Star befindet sich gegen eine Kaution von drei Millionen Dollar (2,47 Millionen Euro) auf freiem Fuß.

  • Datum 29.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4qUO
  • Datum 29.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4qUO