1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Bobsport: Deutsche Siegesserien in Winterberg und St. Moritz

Vierfacherfolg bei den Frauen, Fünffachtriumph bei den Männern: Mit einer erneuten Demonstration ihrer Klasse haben die deutschen Rodler ihre Medaillenansprüche für die Heim-WM in drei Wochen eindrucksvoll untermauert. Seriensieger Felix Loch kam mit dem fünften Sieg im sechsten Rennen dem erstmaligen Gewinn im Gesamt-Weltcup ein großes Stück näher. Für einen Überraschungscoup sorgte Corinna Martini, die vor ihren Kolleginnen Tatjana Hüfner und Natalie Geisenberger zum ersten Weltcup-Sieg fuhr. Zudem sicherten sich die Deutschen mit dem Erfolg in der Team-Staffel schon vor dem letzten Rennen den ersten Gesamtsieg.

Derweil glänzten auch in St. Moritz auch die deutschen Bobpiloten mit drei Siegen in drei Rennen. Maximilian Arndt gewann in der Königsklasse mit seiner Crew nach zwei Läufen mit 21/100 Sekunden Vorsprung vor seinem Teamkollegen Manuel Machata und dessen Team. Weltcup-Debütant Francesco Friedrich aus Oberbärenburg landete auf dem zehnten Platz. Arndt gewann auch im Zweierbob und ist bis auf 42 Zähler an den Gesamtweltcupführenden Alexander Subkow herangerückt. Anja Schneiderheinze hatte die deutsche Siegesserie im Schweizer Engadin mit ihrem zweiten Saisonerfolg eingeleitet. (jw/sid/dpa)