1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bessere Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Mai unerwartet deutlich verbessert. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Ifo-Geschäftsklima-Index für Westdeutschland sei auf 87,6 Zähler nach 86,6 Zählern im April gestiegen, teilte das Münchner Institut für Wirtschaftsforschung am Montag mit. Volkswirte und Analysten hatten nur mit einem leichten Anstieg gerechnet. Institutschef Hans-Werner Sinn sieht nach den neuen Daten jetzt Chancen für eine leichte konjunkturelle Belebung im zweiten Halbjahr. Das Barometer spiegelt die Einschätzung der laufenden Geschäfte und die Erwartungen für die kommenden sechs Monate wider. Der ifo-Index gilt als wichtigster Frühindikator für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Er stützt sich auf eine Umfrage bei 7.000 Firmen aus dem Verarbeitenden Gewerbe, dem Baugewerbe sowie dem Groß- und Einzelhandel.

  • Datum 26.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gbu
  • Datum 26.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gbu