1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Berlins Kunstszene wird "very british"

Die Berliner Kunstszene wird in diesem Herbst britisch. Zu dem Projekt Berlin-London 2002 werden von September bis Dezember Schriftsteller, Filmemacher, Fotografen und bildende Künstler aus der britischen Metropole in der deutschen Hauptstadt zu Gast sein. Das gemeinsame Projekt vom British Council Berlin und dem Goethe Institut Inter Nationes soll den partnerschaftlichen kulturellen Austausch der beiden Kunst-Metropolen intensivieren und langfristige kreative Kooperationen aufbauen.

Ein Highlight des Projekts Berlin-London 2002 ist der so genannte Gallery Swap. Elf Londoner Galerien werden dabei ihre Ausstellungsräume mit Galerien in Berlin-Mitte tauschen und ihre Künstler in den jeweiligen Partnergalerien präsentieren.

WWW-Links

  • Datum 04.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2bwX
  • Datum 04.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2bwX