1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Australier wollen deutschen Stromableser

Nur eine Woche nach der Übernahme der britischen Wassersparte vom deutschen Versorger RWE will die australische Bank Macquarie für 1,1 Milliarden Euro den Energiedienstleister Techem erwerben. Ein Infrastrukturfonds der Bank bietet über seine Tochter den Techem-Aktionären 44 Euro in bar je Anteilsschein, wie die Bank am Montag mitteilte. Techem ist ein europaweit tätiger Dienstleister für die Erfassung, Verteilung und Abrechnung von Energie- und Wasserverbrauch. Die Pläne der Australier stoßen allerdings auf Widerstand des Techem-Managements.

  • Datum 23.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9HfJ
  • Datum 23.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9HfJ