1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Atempause beim deutschen Export

Die boomende deutsche Exportwirtschaft hat im März eine Atempause eingelegt. Mit 77 Milliarden Euro fielen die Ausfuhren bereinigt um saisonale Effekte 3,2 Prozent niedriger aus als im Februar, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Im Vergleich mit dem Vorjahresmonat blieben die Zuwächse jedoch enorm: Die Exporte legten um 18,1 Prozent zu, die Importe sogar um 28,3 Prozent. Dabei stiegen die Einfuhren aus Ländern außerhalb der Euro-Zone um 42 Prozent sehr stark. Dahinter steht Analysten zufolge der Ölpreisanstieg, aber auch die zunehmende Fertigung von Vorprodukten im billigeren Ausland.

  • Datum 10.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8SME
  • Datum 10.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8SME