1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Arbeitslosigkeit in EU und Deutschland sinkt

Die Lage auf dem europäischen Arbeitsmarkt verbessert sich stetig. Wie das Europäische Statistikamt in Luxemburg am Dienstag mitteilte, fiel die Arbeitslosenquote im Juni auf 7,8 Prozent in den 12 Ländern der Eurozone und auf 8,1 Prozent in der Gesamt-EU. Das war laut Eurostat ein leichter Rückgang gegenüber dem Vormonat und eine deutliche Verbesserung verglichen mit dem Juni vor einem Jahr. In Deutschland entspannte sich die Lage nach Eurostat-Angaben stärker als im Durchschnitt der 25 EU-Staaten. Im Juni lag die deutsche Quote mit 8,2 Prozent nur noch um 0,1 Punkte über dem EU-weiten Schnitt. Vor einem Jahr hatte die Arbeitslosigkeit in Deutschland mit 9,5 Prozent noch um 0,7 Punkte über dem der Gesamt-EU gelegen. Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone sank binnen zwölf Monaten von 8,6 auf zuletzt 7,8 Prozent.

  • Datum 01.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8sWX
  • Datum 01.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8sWX