1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Alle deutschen Opel-Standorte bleiben erhalten

Nach monatelanger Hängepartie hat der US-Mutterkonzern General Motors entschieden, keinen der vier deutschen Opelstandorte zu schließen. Dennoch müssen Tausende der 25.000 Opel-Beschäftigten in Deutschland weiter um ihren Arbeitsplatz fürchten. In ganz Europa will GM eigenen Angaben zufolge bis zu 9.500 der insgesamt rund 50.000 Stellen streichen. Die deutsche Tochter Opel soll etwa 50 bis 60 Prozent des geplanten Abbaus tragen, wie GM-Europa-Chef Nick Reilly am Mittwoch in Rüsselsheim sagte. Das endgültige Ausmaß des Stellenabbaus dürfte aber auch von der Höhe etwaiger Staatshilfen abhängen. Die betroffenen deutschen Landesminister wollen dieses Thema gemeinsam beraten.