1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ackermann bleibt bei Deutscher Bank

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann bleibt überraschend drei Jahre länger an der Spitze des größten deutschen Geldinstituts. Der Aufsichtsrat habe Ackermann eine Vertragsverlängerung bis insgesamt 2013 vorgeschlagen, und Ackermann habe zugestimmt, teilte die Deutsche Bank am Montagabend mit. Aufsichtsratschef Clemens Börsig erklärte, Ackermann habe die Bank strategisch gut aufgestellt und erfolgreich durch die Krise geführt. Der Leistungsausweis der Bank für das erste Quartal 2009 sei ein eindrucksvoller Beleg dafür.