1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Achtland: ein Modelabel aus Berlin

Thomas Bentz und Oliver Lühr prägen mit ihrem Label "Achtland" zur Zeit die Berliner Modeszene.

Video ansehen 03:00
Sie formen Leder zu Strickmusteroptik, bemalen Spitze, verzieren Röcke mit Perlen und Fransen aus Bast und arbeiten mit der Knüpftechnik Makramee. Dennoch kommt ihre Mode eher zurückgenommen daher, ist tragbar und unterscheidet sich damit vom oftmals sehr plakativen Berliner Stil. "Achtland" gibt es erst seit 2011. Thomas Bentz und Oliver Lühr sind beide Anfang Dreißig. Oliver Lühr hat am renommierten Londoner Central St. Martins Modedesign studiert, danach in Paris bei "Cloé" und "Balenciaga" gearbeitet. Er ist der kreative Kopf der Marke. Thomas Bentz hat Politik studiert; er schaut auf die Zahlen - ist aber in die kreativen Prozesse eingebunden. Während der vergangenen Berlin Fashion Week im Sommer war "Achtland" eines der wenigen Label, das der Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp interessant erschien.