日本央行继续实施极度宽松货币政策 | 德国之声 来自德国 介绍德国 | DW | 08.08.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

新闻广角

日本央行继续实施极度宽松货币政策

ILLUSTRATION - Japanische Yen-Münzen liegen am Dienstag (24.08.2010) in Schwerin auf einem 1000 Yen Geldschein. Die Börse in Tokio hat infolge des festen Yen deutlich nachgegeben. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte sackte unter die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten. Der Euro notierte am Nachmittag zum Yen leichter bei 107,39-43 Yen nach 108,40-44 Yen am späten Vortag. Foto: Jens Büttner

东京

不出一般所料,日本央行不放弃极度宽松货币政策,继续向市场大量注资,以扶持景气。该行周四(8月8日)通报说,该行董事会一致作出了这一决定。央行强调,日本经济已开始小幅复苏。根据这一通报,日本央行董事会还以8票对1票否决了关于将2%的年通胀率作为中长期目标的建议。日本是全球第三大经济体。