德蒙首脑会晤 谈民主和原材料合作 | 德国之声 来自德国 介绍德国 | DW | 29.03.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
广告

时政风云

德蒙首脑会晤 谈民主和原材料合作

德国希望扩大与蒙古的原材料伙伴关系。除此之外,蒙古总统额勒贝格此次访德,与德国总统高克和总理默克尔会晤时还谈到了民主问题。

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Präsidenten der Mongolei, Tsakhia Elbegdorj, kommen am Donnerstag (29.03.2012) nach einem Treffen zu einer Pressekonferenz im Kanzleramt in Berlin. Der Gast aus der Mongolei hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Deutschland auf. Foto: Hannibal dpa/lbn +++(c)

默克尔与额勒贝格

双赢局面

(德国之声中文网)未来30年内对自然资源的需求量将翻一番。所以未来将会展开一场如何获得更多矿产资源的竞赛。蒙古是世界上自然资源最丰富的10个国家之一,有着丰富的黄金、铜、铁矿石、煤炭、石油、稀土等资源。

Bildwiederholung mit korrigierter Caption zu Bildsendung vom 12.10 11, Korrektur im ersten Satz: Bei dem Metall Kobalt handelt es sich nicht um ein Metall der Seltenen Erden!!! +++ Ein Mann zeigt in Bonn Stuecke des Metalls Kobalt (Archivfoto vom 12.05.11). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die sich zur Zeit in der Mongolei aufhaelt, bescheinigte dem Land weitreichende Entwicklungen. Sie werde ihren Besuch auch dazu nutzen, um zu sagen: Wir moechten, dass alle Menschen in der Mongolei auch am Wohlstand teilhaben, sagte Merkel mit Blick auf die reichen Rohstoffvorkommen in dem Land, neben Gold und Kupfer vor allem die Metalle der Seltenen Erden. Aus Regierungskreisen verlautete dazu, dass die Chancen zur Unterzeichnung eines Rohstoffabkommens sehr gut stuenden. Merkel sprach von einer Win-Win-Situation, also Gewinn fuer beide Seiten, indem wir wissenschaftlich-technisch zusammenarbeiten und auf der anderen Seite eben auch im Bereich der Rohstoffe. Seltene Erden werde immer teurer. Derweil belasten die stark gestiegenen Preise fuer Seltene Erden einer Studie zufolge die Profitabilitaet der Unternehmen oder gefaehrden gar deren Existenz. Das Marktvolumen werde durch die steigenden Preise in diesem Jahr voraussichtlich auf 27 Milliarden Euro ansteigen, nachdem es vor drei Jahren nur 2,4 Milliarden Euro betragen habe, heisst es in der Studie der Firma Roland Berger, die am Sonntag (09.10.11) veroeffentlicht wurde. (zu dapd-Text) Foto: Roberto Pfeil/dapd

稀土广泛应用于电子、光电、陶瓷等领域

而距蒙古六千余公里之外的德国是世界自然资源消费最大的国家之一,非常依赖进口能源和金属。这无疑是一个双方合作的非常好的基础。这个先决条件把这两个国家连接在一起。不过,蒙古总统额勒贝格(Tsakhia Elbegdorj)与德国总理默克尔在柏林总理府会晤之后强调,两国的联系不仅是基于这个原因。他赞扬德国是蒙古“民主方面最大的投资者”,他还特别肯定了1990年共产主义统治结束后,德国基金会在蒙古的工作。他表示,“我们一起为共同的价值观而奋斗”,这是连接蒙古与德国的纽带。

收听音频 03:11

德蒙首脑会晤 谈民主和原材料合作(音频)



额勒贝格此话也意指两国在阿富汗的共同驻兵。德国驻扎在阿富汗法伊萨巴德的兵营中有160个蒙古士兵。而德国总理默克尔赞扬“与蒙古士兵非常好的、友好的合作。”在讲话中,默克尔还简短地提到蒙古废除死刑,她表扬此举是“迈向民主化的非常重要的一步。“

充满活力的“原材料伙伴关系”

去年十月,德国总理默克尔访问蒙古时,两国建立了“原材料伙伴关系“。在此次蒙古总统额勒贝格抵达德国之前,两国政府就在波恩市协商签订了伙伴关系的具体细节。德国将提供技术协助使蒙古可以充分利用其丰富的自然资源。德国发展援助部部长尼贝尔(Dirk Niebel)表示,目标是:“使蒙古人民可以参与到一个充满活力的经济发展中,同时长期保持生物多样性以及维持蒙古脆弱的生态系统。”

Berlin/ Bundesparesident Joachim Gauck (l.) empfaengt am Donnerstag (29.03.12) im Park von Schloss Bellevue in Berlin den mongolischen Praesidenten Tsakhia Elbegdorj (3.v.l.) mit militaerischen Ehren. Als ersten Staatsgast seiner Amtszeit hat der neue Bundespraesident am Donnerstag seinen mongolischen Amtskollegen empfangen. (zu dapd-Text) Foto: Oliver Lang/dapd

额勒贝格与高克



蒙古还有着丰富的稀土资源,稀土是一些高科技产品不可缺少的材料,而目前的稀土市场几乎被中国垄断。

额勒贝格与默克尔还谈到在利用太阳能、风能方面以及扩大铁路网方面的合作。另外,额勒贝格此行还将拜访位于杜伊斯堡市的德国主要钢铁制造商——克虏伯集团,与其商讨一项大型煤炭液化项目。到目前已经洽谈好的项目是由西门子集团在蒙古建设燃煤电厂。

这是额勒贝格对德国进行的首次国事访问,在总理府的会晤之前,周四早上(3月29日),他受到了德国总统高克的迎接。
高克在讲话中强调,两国人民通过多种方式的接触有着密切的联系。在蒙古共产主义统治时期,有很多蒙古人到东德学习进修。额勒贝格也是这位德国新总统迎接的第一位外国首脑。本周四晚,额勒贝格将出席在总统府举办的国宴,他此行将在德国逗留至本周日(4月1日)。


综合报道:文木
责编:苗子

DW.COM

相关音频视频