德国希望美国从其领土撤离核武器 | 德国之声 来自德国 介绍德国 | DW | 27.02.2013
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

新闻广角

德国希望美国从其领土撤离核武器

Eine russische Kurzstreckenrakete vom Typ «Totschka» (NATO-Bezeichnung: SS-21, Scarab) bei einem Teststart am 18.4.2000 in Kaliningrad (ehemals Königsberg). Die russische Armee testet seit Jahren die «Totschka»-Raketen mit einer Reichwerte von bis zu 70 Kilometern im Gebiet Kaliningrad. Trotz eines Dementis des russischen Verteidigungsministeriums wollen die USA dem Verdacht nachgehen, dass Moskau Atomwaffen in die westliche Exklave Kaliningrad verlegt hat. «Wir glauben, es gibt gute Gründe, dies mit den Russen zu erörtern», sagte der Sprecher des amerikanischen Außenministeriums, Boucher, am 3.1.2001 in Washington. Die Tageszeitung «Washington Times» hatte am 3.1. unter Berufung auf US-Geheimdienste berichtet, Russland habe erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges wieder Atomwaffen in das an Polen und Litauen grenzende Gebiet an der Ostseeküste gebracht. Die Sprengköpfe sollten demnach im Krisenfall auf Kurzstreckenraketen vom Typ «Totschka» montiert werden.

美国在德国还部署有部分核武器

德国联邦政府在其年度裁军报告中强调指出,联邦政府将继续致力于敦促美国撤离部署在德国的剩余核武器。根据联邦政府的裁军报告,政府将同盟国协商落实这一努力。此外,本次德国联邦政府部长级会议此前作出决定,同意简化从国外招聘技术人才的手续。前提条件是,应聘者必须出示职业培训结业证明。德国目前尤其缺乏护士,老年人护理人员和水暖工等专业人员。