中印高等教育将迅速赶超欧美 | 德国之声 来自德国 介绍德国 | DW | 11.07.2012
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

新闻广角

中印高等教育将迅速赶超欧美

Bei einer Vorlesung für Betriebswirtschaftslehre an der TU Chemnitz sitzen unter den Studenten viele Chinesen. Von den 750 ausländischen Studierenden aus 70 Ländern, die sich derzeit in Chemnitz eingeschrieben haben, kommen allein 314 aus China und sind damit die größte Gruppe unter den Ausländern an der Universität. Besonders nachgefragt sind Studienangebote aus den Wirtschaftswissenschaften, aus dem Maschinenbau und der Informatik. Für die TU Chemnitz ist Asien und dabei besonders die Volksrepublik China ein attraktiver Bildungsmarkt. Besonders enge Beziehungen unterhält sie zur Fudan-Universität Shanghai und zur Beihang-Universität Peking. Foto: Wolfgang Thieme +++(c) dpa - Report+++ Für Projekt : Destination Europe Mangelnde Perspektiven und große Träume

Ausländische Studenten in Deutschland Universität Aussicht auf bessere Bildungschancen

巴黎
中国和印度这两个新兴工业国家将在2020年之前成为全球拥有高等教育学历人数最多的国家。根据联合国经合组织(OECD)周三公布的数据,到2020年,全球2亿名年龄在25到34岁之间的大学文凭拥有者当中,40%都将是来自这两个国家,而仅仅中国所占据的比例就达29%。该组织在新发布的教育报告中指出,相比之下,美国和欧盟国家加在一起在其中所占的比例将会下降至25%左右。主要发展中大国在逐渐从劳动密集型产业向知识密集型产业转型的过程中,也在高等教育领域迎头赶上,已经几乎达到发达国家的水平。