Wissen & Umwelt

Vom Fingerabdruck zum biometrischen Datensatz

Vor 125 Jahren wurde erstmals der Fingerabdruck als Beweismittel genutzt. Heute gibt es eine Vielzahl biometrischer Informationen, die Täter hinterlassen: DNA, Töne, Bilder, Daten. Kommen Sie mit uns auf Spurensuche!

  • Datum 31.08.2016
  • Autorin/Autor Fabian Schmidt