Europa aktuell

Türkei: Verbotsverfahren gegen die AKP - Europa Aktuell (09.04.2008)

Video ansehen 04:41

Der Machtkampf in der Türkei geht weiter: Der Generalstaatsanwalt hat ein Verbotsverfahren gegen die Regierungspartei AKP eröffnet. Er wirft der Partei vor, sie sei islamisch orientiert. Dagegen hat die EU protestiert und auch der türkische Wirtschaftsverband Tüsiad warnt vor einer weiteren politischen Polarisierung im Lande. Trotzdem fragen sich inzwischen viele, die Premierminister Erdogan wegen seines EU-Kurses unterstützt haben, ob er an Reformen wirklich noch interessiert ist. Mit der Aufhebung des Kopftuchverbots an den Universitäten hat Erdogan zuletzt vor allem die Interessen seiner konservativ-religiösen Anhängerschaft vertreten.

  • Datum 10.04.2008
  • Autorin/Autor Sebastian Katzer