DW Nachrichten

Syrien: Anschläge vor der Friedenskonferenz (20.10.2013)

Video ansehen 01:24

Im Syrienkonflikt deutet sich Bewegung an: Am 23. November soll in Genf über ein mögliches Ende des Bürgerkriegs beraten werden. Vertreter der syrischen Führung und Rebellen sollen dann eine politische Lösung für den blutigen Konflikts suchen. Fast zeitgleich mit der Ankündigung kam es in Syrien zu einem schweren Anschlag mit mehr als 30 Toten.

  • Datum 20.10.2013
  • Autorin/Autor Christine Elsaeßer