DW Nachrichten

Offene Worte von Liao Yiwu (14.10.2012)

Video ansehen 01:52

Der chinesische Schriftsteller hat in Frankfurt am Main den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhalten. In China wurde er gefoltert, in Deutschland wird er ausgezeichnet. In seinen Büchern geht es um die Menschen am Rande der chinesischen Gesellschaft. Liao war vergangenes Jahr aus China geflüchtet und lebt seitdem in Berlin.