DW Nachrichten

"Prism"-Affäre: Deutscher Innenminister auf USA-Reise

Video ansehen 01:28

Die Opposition, aber auch der Koalitionspartner FDP geben dem deutschen Innenminister deutliche Forderungen mit auf seine Reise in die USA. Sie erwarten Aufklärung in der Geheimdienst-Affäre und ein Ende der flächendeckenden Überwachung deutscher Bürger. Hans-Peter Friedrich soll deutlich machen, dass es rechtliche Grenzen gibt für die Recherchen der Geheimdienste.