Wirtschaft

Nordmazedonien: Neuer EU-Beitrittskandidat

Video ansehen 02:48

Für Nordmazedonien ist nach der Beilegung des Namenstreits mit Griechenland der Weg offen in Nato und EU. In dem kleinen Land hat ein wahres Wirtschaftswunder eingesetzt. Trotzdem sitzen viele Bewohner in dem Niedriglohnland auf gepackten Koffern.

  • Datum 02.04.2019
  • Autorin/Autor Karl Harenbrock