DW Nachrichten

Japanische Regierung strahlt Ruhe aus (04.09.2013)

Video ansehen 01:50

Die Atomruine von Fukushima entwickelt sich für Japan zu einem Albtraum ohne Ende. Erst jetzt, während alle wieder genauer hinschauen, wird das Ausmaß des Desasters offensichtlich. Die Regierung schreitet ein, stellt Millionen für Fukushima zur Verfügung. Nicht zuletzt aus Imagegründen: es geht auch um Tokios Olympia-Bewertung.

  • Datum 04.09.2013
  • Autorin/Autor Sandtner, Elke/Thomsen, Beate