Global 3000

Bez novca, bez kamata, bez dugova - poseban način plaće u Čileu (17.11.2008., na njemačkom)

Video ansehen 02:14

Die weltweite Finanzkrise hat die Börsen Südamerikas kräftig durchgeschüttelt. Die Banken halten ihr Geld zusammen, gewähren weniger Kredite. In Chile allerdings gibt es eine Bank, die gegen die Kreditkrise völlig immun ist: Die Banco del Tiempo, eine Zeitbank. Sie verwaltet eine andere Art von Konten: Hier werden Arbeitsstunden gesammelt, das System funktioniert nach dem altbewährten „Tauschprinzip“. Bügel gegen Malern, Nähen gegen Kinderhüten. Die Währung ist Zeit und Zeit ist Geld, so das Credo der gemeinnützigen Organisation Civica. Sie rief die Initiative in Santiago ins Leben und eröffnete vor einem Jahr die erste Zeitbank Südamerikas, inzwischen sind es schon fünf.

  • Datum 18.11.2008
  • Autorin/Autor Karlotta Bahnsen