DW Nachrichten

Durchbruch bei Syrien-Verhandlungen

Video ansehen 01:49

Die USA und Russland haben sich auf einen Zeitplan zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen geeinigt. Zunächst sollen die Vereinten Nationen kurzfristig und ungehindert Zugang zu den Lagerstätten erhalten. Sollte Assad nicht kooperieren, drohen Zwangsmaßnahmen.

  • Datum 14.09.2013
  • Autorin/Autor Grace Pönitz