Euromaxx

Die Revolution der Musikwelt – das Video-Thema als MP4

Video ansehen 05:25

Das Dateiformat MP3 wurde am Fraunhofer Institut in Erlangen erfunden. Die Forschungen begannen 1982. Ausgangspunkt war der Wunsch, Musik übers digitale Telefonnetz zu übertragen. 1987 wurde das Dateiformat MP3 patentiert. MP3: das heißt, Musikdaten werden um das zehnfache komprimiert, die Datenrate um das zehnfache verkleinert, so dass die Übertragungszeit sehr viel kürzer wird. 1994 wurde dann der erste Prototyp eines tragbaren MP3 Players mit einer Speicherkapazität von einer Minute Musik entwickelt. 1998 kam der erste MP3 Player in den Handel, 16 Megabyte Speicherkapaziät für 15 Minuten. Wir zeigen, wie MP3 die Musikwelt revolutioniert hat und besuchen die Erfinder am Fraunhofer Institut.

  • Datum 21.11.2009
  • Autorin/Autor Markus Kopplin