DW Nachrichten

C-Waffenanlagen in Syrien zerstört (31.10.2013)

Video ansehen 01:30

Die Inspekteure der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) berichten in Den Haag, dass an keinem der von Syrien gemeldeten 23 Standorten noch Chemiewaffen hergestellt werden können. Syrien habe die Ausrüstung für den Bau von C-Waffen und das Abfüllen mit Giftgas komplett zerstört.

  • Datum 31.10.2013
  • Autorin/Autor Christina Küfner