DW Nachrichten

Boom oder Blase in Birma

Video ansehen 02:50

In Birma, oder wie es offiziell heißt Myanmar, stehen nach dem Machtwechsel ausländische Investoren Schlange. Denn das Land mit 60 Millionen Menschen ist reich an Ressourcen, liegt strategisch und hat einen riesigen Nachholbedarf. Der deutsche Textilfrabrikant Claus Sudhoff ist seit 12 Jahren in Birma und wundert sich etwas über den Birma-Boom.