Projekt Zukunft

Augenreparatur - Hoffnung für Blinde - Retinitis pigmentosa # 26.12.2010 # Projekt Zukunft

Video ansehen 05:14

Retinitis pigmentosa ist eine Augenerkrankung, die häufig vererbt wird. Die Zellen auf der Netzhaut, mit denen wir Licht und Farben wahrnehmen können, sterben über einen langen Zeitraum ab. Der Prozess endet mit der Erblindung. Drei Millionen Menschen weltweit sind davon betroffen. Forschern ist es nun erstmals gelungen, blinden Mäusen mit dieser Erkrankung das Augenlicht zurückzugeben. Mit einem Virus wird ein Protein zur Netzhaut gebracht und reaktiviert dort die defekten Sinneszellen der Tiere.

  • Datum 27.12.2010
  • Autorin/Autor Suryo Buono