DW Nachrichten

Ungarn schottet sich ab

Video ansehen 02:03

Seit Ungarn seine Grenze zu Serbien dichtgemacht hat, staut sich dort der Flüchtlingsstrom. Bei illegalem Grenzübertritt droht Ungarn jetzt mit Haftstrafen. Wir haben Flüchtlinge getroffen, die sich auch davon nicht abschrecken lassen.

  • Datum 16.09.2015
  • Autorin/Autor Theresa Tropper