Interview

Achim Steiner: "Allein lässt sich die Welt nicht kontrollieren"

Video ansehen 12:04

"Wir leben in einem politischen Moment, in dem Nationalismus, Protektionismus, das Sich-Zurückziehen zu einer größeren Versuchung geworden sind", sagt der Chef des UN-Entwicklungsprogramms, Achim Steiner. Im DW-Interview lobt er Deutschlands Rolle in der Flüchtlingskrise.