DW Nachrichten

Ägypten: Prozess gegen führende Muslimbrüder vertagt

Video ansehen 01:26

In Kairo ist der Prozess gegen das Oberhaupt der Muslimbruderschaft, Badie und weiterer Mitglieder der Organisation vertagt worden – aus Sicherheitsgründen. Ihnen wird Anstiftung zum Mord an Gegnern des abgesetzten Präsidenten Mursi vorgeworfen. Auch der 2011 gestürzte Staatschef Mubarak steht in einem Berufungsverfahren erneut vor Gericht.

  • Datum 25.08.2013
  • Autorin/Autor Janszky, Tim