Wiebke Ankersen von der Allbright-Stiftung zur Studie | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 14.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wiebke Ankersen von der Allbright-Stiftung zur Studie

Die Allbright-Stiftung hat untersucht, wie stark Frauen in den Führungspositionen in der Wirtschaft vertreten sind. Im internationalen Vergleich fällt die Untersuchung für Deutschland desaströs aus.

Video ansehen 01:54
Jetzt live
01:54 Min.

Die schwedisch-deutsche Allbright-Stiftung hat untersucht, wie stark Frauen in den Führungspositionen in der Wirtschaft vertreten sind und hat dabei sechs verschiedene westliche Industrienationen miteinander verglichen. Für Deutschland fällt die Untersuchung desaströs aus: In manchen Kategorien landet das Land auf dem letzten Platz. Darüber hat DW mit der Geschäftsführerin der Allbright-Stiftung, Wiebke Ankersen, gesprochen.