Wie gesund ist Mittagsschlaf? | Gesund leben | DW | 15.08.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gesund leben

Wie gesund ist Mittagsschlaf?

Gegen ein kleines Nickerchen am Mittag ist nichts einzuwenden, im Gegenteil, es hat viele Vorteile für die Gesundheit.

In Südeuropa eine Tradition, im modernen Arbeitsalltag aber verpönt: das kurze Nickerchen zwischendurch. Dabei hat dieses so genannte Powernapping nur Vorteile. Es steigert die Konzentration und damit die Leistungsfähigkeit. Schützt vor Herzkrankheiten, fördert die Konzentration von Serotonin im Blut und macht somit gute Laune. Um die Mittagszeit kämpfen nämlich die meisten Menschen mit Müdigkeit und mangelnder Konzentration aufgrund des ganz normalen menschlichen Biorhytmus. Das Powernapping sollte zwischen 20 und 30 Minuten, jedenfalls nicht länger als eine Stunde dauern. Und – es geht auch im Büro oder im nahen Park.