Wie das Violoncello das Leben eines Roma-Mädchens veränderte | Europa | DW | 07.02.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Wie das Violoncello das Leben eines Roma-Mädchens veränderte

Im Roma-Viertel von Sliwen dauert die Kindheit nicht sehr lange. Die meisten Mädchen werden noch mit 13 verheiratet. Mariana Demirewa möchte das nicht. Sie fand ihre Rettung in der Musik - in der Musikschule des Geigers Georgi Kalaidjiev.

Video ansehen 07:18