Wenn der Kühlschrank einfach alles weiß | Podcast Wirtschaft | DW | 10.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Wenn der Kühlschrank einfach alles weiß

Studie zur Corporate Governance bei Dax-Unternehmen +++ Klimastrategie 2.0: Die deutschen Bauern ziehen Bilanz +++ Neuigkeiten auf der CES +++ Kodak will virtuelles Geld an den Start bringen

Audio anhören 17:15

Viele Unternehmen beschränken ihre Berichterstattung gern auf finanzielle Kennziffern, darüber hinaus wollen sie sich nicht in die Karten schauen lassen. Dabei wollen viele Aktionäre auch wissen, wie es um die Corporate Governance bestellt ist: Sie wollen wissen, ob nachhaltig gearbeitet wird; sie interessiert, wer wie viel Geld und wofür bekommt; ob die Unternehmensführung wirklich kompetent ist. Eine Studie zu diesem Thema zeigt, dass da noch einiges im Argen liegt.

Zurzeit haben Deutschlands Landwirte durchaus Grund zu klagen: Dauerregen, Stürme und Hitzewellen haben dem Ertrag nicht gerade gut getan. Ob das, wie vielfach mutmaßt wird, tatsächlich vom Klimawandel kommt, sei dahingestellt. Der Deutsche Bauernverband hat heute eine Zwischenbilanz seiner Bemühungen vorgestellt, sich auf veränderte klimatische Bedingungen einzustellen

Gestern haben wir von der CES gehört, wie unsere Autos immer selbständiger werden. Heute sehen wir auf der Elektronikmesse in Las Vegas, dass auch unsere elektronischen Haushaltsgeräte immer intelligenter werden.

Das US-amerikanische Traditionsunternehmen Kodak stand mit digitalen Fotografie auf dem Kriegsfuß: Die Kamerabauer aus Rochester im Bundesstaat New York haben die Ära der Digitalfotografie dann auch komplett verpennt. Darauf folgte der Gang zum Konkursgericht. Inzwischen macht sich das Unternehmen wieder einen Namen - und zwar als Spezialist für digitalen Druck. Und jetzt gehen die Amerikaner noch einen Schritt weiter: Sie wollen jetzt eine eigene virtuelle Währung an den Start bringen.

 

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

WWW-Links