Weniger Touristen in Thailand | Wirtschaft | DW | 21.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger Touristen in Thailand

Thailand war lange Jahre das Traumland für viele Touristen. Doch in letzter Zeit kommen weniger Urlauber an die Strände. Vor allem die Chinesen, lange Zeit wichtige Kunden bleiben nun aus. Die Ferieninsel Phuket trifft es dabei besonders hart. Hier versuchen die Hotelbesitzer nun Touristengruppen aus anderen Regionen mehr anzuziehen, um ihre leeren Hotelbetten zu füllen.

Video ansehen 01:23