Welterfolg ″Das Parfum″ auch als TV-Serie | Filme | DW | 29.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fernsehen

Welterfolg "Das Parfum" auch als TV-Serie

Als Weltpremiere werden beim 36. Münchner Filmfest die ersten Folgen der Serie gezeigt, basierend auf Patrick Süskinds Beststeller "Das Parfum". Eine werkgetreue Verfilmung der literarischen Vorlage ist das nicht.

Die Produktion der TV-Serie gehörte lange zu den bestgehüteten Geheimnissen in der Filmszene. Kaum etwas drang bisher an die Öffentlichkeit, keine Produktionsberichte, nur wenige Details über das Drehbuch. Und so wird die Serie, die nun im Rahmen des 36. Münchner Filmfest zumindest in Teilen seine Weltpremiere feiert, zu einem Ereignis. Schließlich hat kaum ein anderes deutsches Buch nach dem Zweiten Weltkrieg international für soviel Aufsehen gesorgt wie Patrick Süskinds Bestseller aus dem Jahr 1985.

Zuerst ein Fortsetzungsroman

Wer nun vermutet, nach dem Romanerfolg von Patrick Süskind und der Kinoverfilmung von Regisseur Tom Tykwer ("Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders", 2006) werde nun das derzeit so beliebte Serien-Format aus kommerziellen Gründen auch noch ausgequetscht, liegt nicht falsch mit dieser Annahme.

Der Roman erschien 1984 zunächst als Fortsetzungsroman in der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" - bevor er im Februar 1985 in die Buchläden kam. Das geschah nicht ohne Zustimmung von Patrick Süskind. Der weltberühmte Schriftsteller ist bekannt dafür, dass er genau darauf achtet, was mit seinen Texten geschieht. "Das Parfum" als TV-Serie - so abwegig erscheint das also nicht.

Filmfest München Parfum (Filmfest München 2018)

Hier entstehen Gerüche: August Diehl in der neuen Parfum-Verfilmung

Ein Kommentar dazu wird von dem öffentlichkeitsscheuen Autor nicht erwartet. Weder in Talk-Shows im Fernsehen tritt er auf, noch lässt er sich fotografieren. Er verweigert jegliche Interviews. Seit Jahrzehnten ist der berühmte Autor quasi abgetaucht. Doch es ist davon auszugehen, dass Produzent Oliver Berben sich die Erlaubnis von Süskind, den Stoff ein zweites Mal in bewegte Bilder umzusetzen, eingeholt hat.

Handlung der TV-Serie spielt in der Gegenwart

Gemeinsam mit Regisseur Philipp Kadelbach, der für seinen international auch erfolgreichen Dreiteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" 2014 einen International Emmy gewann, sowie den Darstellern präsentierte Berben die Serienproduktion am Freitagabend (29.6.2018) auf dem Filmfest in München. Vom Inhalt ist bisher kaum etwas bekannt, lediglich ein kurzer Text bewirbt "Das Parfum": "Was, wenn Fiktion die Wirklichkeit einholt? Was, wenn Gefühle manipulierbar werden - und niemand mehr etwas zu verlieren hat?" heißt es auf der Festivalseite.

Filmfest München Parfum (Filmfest München 2018)

Mörderisch: Szene aus der neuen TV-Serie "Das Parfum"

Wenn man weiter liest, wird schnell klar, dass Produktion, Buch und Regie keine werkgetreue Verfilmung des Romans angestrebt haben: "2018, irgendwo am Niederrhein. Eine brutale Mordserie. Eine junge Profilerin mit eigenwilligen Ermittlungsmethoden. Und eine Spur, die in die Vergangenheit führt: zu fünf Internatsschülern, die auf der Suche nach Macht und Liebe mit dem Geheimnis menschlichen Dufts experimentierten - und mit den Ideen aus Patrick Süskinds Bestseller 'Das Parfüm'."

Bekannte deutsche Schauspieler

Produziert wurde die Serie von der Firma "Constantin" für das Zweite Deutschen Fernsehen (ZDF) und dort, zunächst im Spartensender ZDF NEO, soll "Das Parfum" dann im Herbst auch ausgestrahlt werden. Die internationalen Rechte und die zeitversetzten Zweitausstrahlungsrechte für Deutschland sicherte sich der US-amerikanische Streaming-Anbieter "Netflix".

"Das Parfum" geht damit den umgekehrten Weg der deutschen Erfolgsserie "Babylon Berlin", die zunächst beim Privastsender "Sky" ausgestrahlt wurde, und erst danach im Herbst 2018 in der ARD gezeigt wird.

Filmfest München Parfum (Filmfest München 2018)

Kommen sich in "Das Parfum" näher: Friederike Becht und Wotan Wilke Möhring

Besetzt ist die Serie "Das Parfum" mit einer Reihe bekannter deutscher Schauspieler: Friederike Becht, Juergen Maurer, Wotan Wilke Möhring, Marc Hosemann und Natalia Belitski spielen die wesentlichen Rollen. Ein Erfolg dürfte auch dem Serien-"Parfum" sicher sein. Der erste Eindruck, den "Das Parfum" jetzt zunächst einmal auf großer Kinoleinwand beim Premierenpublikum auslöst, wird in München aber trotzdem mit größter Spannung erwartet.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

DW KINO-Moderatoren Hans Christoph von Bock & Scott Roxborough (DW/S. Bartlick)

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.