Welcome to Bangkok | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 21.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Welcome to Bangkok

Bangkok, Stadt der Superlative: Mit Wolkenkratzern und Shoppingmalls, Tempeln und grünen Oasen. Aber auch mit Dauer-Smog und dichtem Verkehr. Ob Taxi, Klong-Boat oder Skytrain - hier sind die Wege oft spektakuläres Ziel. Eine Entdeckungsreise.

Video ansehen 26:01
Jetzt live
26:01 Min.

Die Entdeckungsreise durch Bangok führt an Orte, an die Einheimische entfliehen, wenn sie Ruhe und Erholung suchen. Zum Beispiel auf die Insel Koh Samet im Golf von Thailand. Sie ist für Bangkok, was das Strandbad Wannsee für Berlin ist. Wer es sich leisten kann, bucht eine Flusskreuzfahrt oder geht in die Höhe: in eine der angesagten Freiluft-Bars auf den Dächern der Hochhäuser. Bangkoks junge Generation sucht neuerdings ein für die Auto-Metropole besonderes Wagnis: Sie steigt aufs Fahrrad. In einer riesigen, dem Zentrum benachbarten Flussschleife mit dörflicher Siedlungsstruktur entdecken die ersten Großstädter auf Tagesausflügen, wie viel Spaß diese Art der Fortbewegung auch bei Temperaturen von über 30 Grad macht. Traumstrände, Sonne, Sand und klares Wasser - all das gibt es im Überfluss auf den Inseln - und dort zieht es die Einwohner der Metropole an den Wochenenden hin.