Wasserstoff für die Müllabfuhr | Podcast Wirtschaft | DW | 21.04.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Wasserstoff für die Müllabfuhr

Müllautos mit Brennstoffzellen+++Grünes Licht aus Karlsruhe für EU-Corona-Fonds+++Apple drängt ins Podcast-Geschäft+++New York blickt nach vorn

Audio anhören 18:15

Noch ist es ein Modellversuch: Aber bei der Bremer Stadtreinigung sammelt tatsächlich ein Fahrzeug mit Brennstoffzelle den Müll ein, und zwar völlig klimaneutral. Und weil immer mehr Städte ihr Interesse angemeldet haben, will der Fahrzeugbauer Faun aus der Nähe von Bremen seine Produktion hochfahren. Godehard Weyerer war für uns dort und hat sich angeschaut, wie die sauberen Müllautos entstehen.

Vorerst grünes Licht für EU-Corona-Fonds

Die Erleichterung in Brüssel war groß, genauso wie in Italien oder Spanien. Denn das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag gegen das Corona-Hilfsprogramm der EU abgewiesen. Auch wenn erstmals in der EU gemeinsame Schulden aufgenommen würden, so meinen Deutschlands höchste Richter,  werde das eine Ausnahme bleiben. Und damit können ab Sommer die 750 Milliarden Euro aus dem Brüsseler Wiederaufbau-Programm fließen.

Kampfansage gegen Spotify aus Cupertino

Apple strotzt vor Selbstbewusstsein. Der kalifornische Konzern steigt ins kommerzielle Podcast-Geschäft ein und stellt überarbeitete Tablets und Desktop-Computer vor. Die neuen Angebote zielen unter anderem auf das Geschäft des Platzhirschs Spotify aus Schweden.

Big Apple vor dem Comeback

In New York ist fast jeder Zweite mindestens einmal geimpft. Täglich gewinnt die Kampagne an Fahrt. Auch, wenn die Infektionszahlen gleichzeitig hoch bleiben: Die Metropole träumt von der Rückkehr ins pralle Leben, ihre Einwohner blicken mit Zuversicht nach vorn.

 

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier gehts zu Spotify

 

Redakteur am Mikrofon: Thomas Kohlmann
Technik: Felix Heinzelmann