Voraussetzungen | Starten Sie durch mit einem Volontariat der Deutschen Welle | DW | 28.10.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Volontariat

Voraussetzungen

Für das Volontariat der DW suchen wir neugierige, weltoffene, kritisch denkende Menschen, die Journalismus nicht als Beruf, sondern Berufung sehen. Talent, Kreativität und Teamfähigkeit sollten Sie auch mitbringen.

1. Sprachkenntnisse

Für das bilinguale (Deutsch-Englisch) Internationale Volontariat der Deutschen Welle haben wir einige Sprachvoraussetzungen. Bewerben können sich:

  • Muttersprachler einer DW-Programmsprache (die Programmsprachen finden Sie unten), mit hervorragenden Englisch- und guten Deutschkenntnissen
  • englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen
  • deutsche Muttersprachler mit hervorragenden Englischkenntnissen

 

Gute Deutschkenntnisse bedeutet ein B1/B2 Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen .

Hervorragende Englischkenntnisse bedeutet ein C1/C2 Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

 

Wir bitten Sie nicht, ihre Sprachkenntnisse anhand von Zertifikaten zu beweisen. Während der Online-Bewerbung werden Sie gebeten, Ihre Sprachkenntnisse anhand vorgegebener Kriterien einzuschätzen. Wir bitten Sie, Ihre Sprachkenntnisse nicht besser einzustufen als sie sind. Sollten Sie über Zertifikate verfügen, können Sie diese sehr gerne im Online-Bewerbungsportal hochladen. Die Übungen während des Assessment Centers finden sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch statt. Weitere Sprachkenntnisse, wie beispielsweise Arabisch, Chinesisch oder Russisch, werden von muttersprachlichen Redakteuren der DW beurteilt. Das abschließende Auswahlgespräch wird in deutscher und/ oder englischer Sprache geführt.

 

Die DW-Programmsprachen

Albanisch, Amharisch, Arabisch, Bengali, Bosnisch, Bulgarisch, Chinesisch, Kroatisch, Dari, Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hausa, Hindi, Indonesisch, Kiswahili, Mazedonisch, Paschtu, Persisch, Polnisch, Portugiesisch (Afrika), Portugiesisch (Brasilien), Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu


2. Qualifikation

Für eine Bewerbung ist ein Hochschul- oder Fachhochschulstudium erforderlich. Alternativ sind auch  eine abgeschlossene Berufsausbildung  oder eine Absolvierung einer Journalistenschule anerkannt. Bei unserer Online-Bewerbung werden Sie gebeten, Ihre entsprechenden Qualifikation anhand von Abschlusszeugnissen (in digitaler Form) nachzuweisen. Sollten Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung noch in der Ausbildung befinden, können Sie Ihr Abschlusszeugnis auch nachträglich im Online-Bewerbungsportal hochladen. 


3. Journalistische Erfahrung

Unsere Volontäre arbeiten von Anfang an praxisbezogen und in den Redaktionen mit, erste journalistische Erfahrungen sind daher von Vorteil. Wir suchen aber auch bewusst Quereinsteiger aus anderen Bereichen, die sich für Journalismus interessieren, ob IT-Experte, Jurist, Mathematiker, Mediziner, Krankenpfleger, Koch, Pilot, Fußballer oder Schiedsrichter. Wichtig ist, dass Sie kritisch denken können, im Team arbeiten und Lust darauf haben, sich in neue Bereiche einzuarbeiten. Bitte weisen Sie Ihre Erfahrungen durch Praktikumszeugnisse und Arbeitsbescheinigungen nach. In unserem Online-Bewerbungsportal können Sie die entsprechenden Dokumente elektronisch hochladen. Bitte beachten Sie, dass wir Dokumente, die Sie auf dem Postweg, per Mail oder Social Media schicken, nicht berücksichtigen können.