Vier Auslandssender starten gemeinsamen Youtube-Kanal auf Türkisch | Pressemitteilungen | DW | 29.04.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Vier Auslandssender starten gemeinsamen Youtube-Kanal auf Türkisch

BBC, DW, France 24 und Voice of America (VOA) haben den Youtube-Kanal +90 auf Türkisch gestartet. Die Zielsetzung: eine unabhängige, glaubwürdige Berichterstattung und die Stärkung von Meinungsfreiheit und -vielfalt.

Video ansehen 00:48

Limbourg: "Zusatzangebot für mehr Meinungsvielfalt"

Das abwechslungsreiche Informationsangebot des Kanals mit dem Namen +90 (internationale Ländervorwahl der Türkei) richtet sich an ein türkischsprachiges Publikum sowohl innerhalb als auch außerhalb der Türkei, das Interesse an internationaler Politik, Wirtschaft, Gesellschaftsthemen, Wissenschaft und Kultur hat. Die vier beteiligten Sender werden regelmäßig ausgewählte aktuelle Videobeiträge – Reportagen, Interviews, Hintergrundstücke – auf Youtube hochladen und das Programmangebot sukzessive erweitern. Alle Inhalte sind on-Demand verfügbar.

Zur Premiere des Kanals wurden unter anderen folgende Beiträge online gestellt: eine BBC-Serie über die Arbeitslosigkeit türkischer Hochschulabsolventen; eine DW-Reportage über die Krise in der türkischen Bauwirtschaft; ein Video von France 24 über Leonardo da Vincis letzte Lebensjahre in Frankreich und die Geschichte des weltberühmten Porträts der Mona Lisa sowie eine VOA-Reportage über Künstliche Intelligenz. 

Repräsentanten der vier Auslandssender stellten den neuen Youtube-Kanal +90 am Montag, 29. April, türkischen und internationalen Pressevertretern in Istanbul vor. „Diese vier internationalen Medienhäuser stehen für unabhängigen, objektiven Journalismus und Pressefreiheit. Mit dem einzigartigen Projekt +90 möchten wir gemeinsam Brücken in Richtung Türkei bauen“, sagte DW-Intendant Peter Limbourg zum Start. „Es besteht ein großes internationales Interesse an diesem Land. Wir möchten zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beitragen, indem wir eine Plattform für Dialog anbieten und die Nutzerinnen und Nutzer noch stärker einbinden, als wir es bislang getan haben.“  

PK Start des türkischsprchigen YouTube Kanals +90 (Huseyin Aldemir)

Gallagher Fenwick (France 24), DW-Intendant Peter Limbourg, Jamie Angus (BBC), Eric Phillips (VOA)

Jamie Angus, Direktor der BBC World Service Group: „Unser türkischsprachiges Programm hat eine simple Mission: mit unseren unabhängigen und vertrauenswürdigen Nachrichten so viele türkischsprechende Menschen wie möglich zu erreichen. Die Bündelung vielfältigen und erstklassigen Contents für Youtube-Nutzer ist sinnvoll – und dies gemeinsam mit anderen Informationsanbieter zu tun, die unseren Ansatz teilen. Wir sind überzeugt, dass wir durch dieses Projekt Kontakt zu zahlreichen neuen Nutzern aufbauen werden.“  

Marie-Christine Saragosse, Intendantin von France Médias Monde (FMM), dem Verbund der französischen Auslandsmedien: „Digitale Technologien verändern nachhaltig die Weise, auf die Menschen sich über internationale Ereignisse informieren. Dies gilt insbesondere für die jüngeren Generationen. Onlineportale beschleunigen allerdings auch die Verbreitung von ‚Fake News‘, die massives Unheil anrichten können. In diesem Umfeld sind verifizierte Informationen eine der Kernaufgaben von France Médias Monde. Aus diesem Grund schließen wir uns mit unseren europäischen und transatlantischen Partnern zusammen und unterstützen den neuen Kanal +90.“  

Eric Phillips, Programm-Manager Süd- und Zentralasien bei VOA: „Wir sind Teil dieser Kooperation, weil wir nachhaltige Inhalte produzieren und einen wirklich relevanten Austausch fördern wollen. VOA setzt auf die Strategie von ‚digital first‘ und via Youtube möchten wir vor allem junge, einflussreiche Menschen erreichen. Es ist uns ein großes Anliegen, dass sie ihre Meinung  frei äußern können.“   

Die beteiligten Sender 

BBC World Service: Der britische Auslandssender hat seit 1939 ein türkischsprachiges Programmangebot. 
www.youtube.com/user/bbcturkce
www.bbc.com/turkce
twitter.com/bbcturkce

Deutsche Welle (DW): Seit 1962 bietet der deutsche Auslandssender türkischsprachige Informationen. Für das Youtube-Projekt +90 koordiniert die DW als Channel Manager den Upload der Beiträge aller beteiligten Sender. 
twitter.com/dw_turkce

France Médias Monde (FMM): Der TV-Kanal France 24 des französischen Auslandssenders FMM bietet Nachrichten in den  Sprachen Französisch, Englisch, Arabisch und Spanisch. Aus dem englischsprachigen Angebot werden Beiträge für +90 ins Türkische übersetzt.
www.francemediasmonde.com
twitter.com/France_MM

Voice of America (VoA): Das türkischsprachige Angebot des US-amerikanischen Auslandssenders  besteht seit Anfang der 1940er Jahre.
www.youtube.com/user/voaturkce
www.amerikaninsesi.com

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema